LazyCoins Launch Highlights Herausforderungen für UK Bitcoin-Unternehmen | DE.democraziakmzero.org

LazyCoins Launch Highlights Herausforderungen für UK Bitcoin-Unternehmen

LazyCoins Launch Highlights Herausforderungen für UK Bitcoin-Unternehmen

Eine britische Startup hat einen Kryptowährung Austausch ins Leben gerufen und plant einen Händler Zahlungsprozessor für die Unternehmen in London bald konzentriert.

Bemerkenswert ist, das selbst finanzierte Firma, genannt LazyCoins ist ein eingetragenes Geld Services Business (MSB) mit der Steuerbehörde des Landes. Das ist etwas, was kein anderer britischer Austausch behaupten kann.

„Wir versuchen, so transparent zu sein, wie wir können, während für die Gesetzgebung warten, um aufzuholen“, sagte LazyCoins-Geschäftsführer Peter Heigho.

Hazy regulatorische Landschaft

Die Startup-Versuche, die staatliche Aufsicht zu gewinnen wirft ein Schlaglicht auf das Regulierungssystem des Vereinigten Königreichs für digitale Währungen, die noch lange nicht geklärt ist.

Unternehmen der Branche erwartet ein Treasury reportcurrently vorbereitet, die Klarheit, wie die Finanzaufsicht bieten könnte, Bänke und andere Einrichtungen wie die Steuerbehörde handelt von Unternehmen, die cryptocurrencies behandeln. Kein Release Datum wurde noch für die Veröffentlichung bekannt gegeben, jedoch.

In der Zwischenzeit versuchen, lokale bitcoin Unternehmen ein Mischmasch von offiziellen Richtlinien Aussagen von Regulierungsbehörde und inoffiziellen Ratschlägen von anderen Quellen zu interpretieren.

Die weit verbreitete Ansicht unter den digitalen Währung Unternehmen in Großbritannien ist, dass ein MSB registrationwith die Steuerbehörde ist ein regulatorisches Berechtigungsnachweis, die wenig Gewicht hält. Als Ergebnis wird kein bitcoin Austausch in Großbritannien, die mit der Steuerbehörde als MSB registriert.

Registrieren als ein MSB eine Firma unter dem britischen bringt Anti-Geldwäsche (AML) Vorschriften. Unternehmen, die als Wechselstuben und Geld Sender registrieren lassen müssen, und deren Betreiber müssen einen ‚fit and proper‘ Personen-Test.

Diese Regeln sind für Regierungsbehörden illegale Geldbewegungen zu erkennen und nicht aus, zum Beispiel, alle zusätzlichen Schutz für die Verbraucher, nach Adam Vaziri von Diacle, der für Kryptowährung Unternehmen in Regulierungsfragen berät.

Er sagte:

„AML ist nicht über den Verbraucherschutz, es geht um öffentliche und Regierungspolitik.“

Dennoch ist LazyCoins' Registrierung mehr als nur Marketing, nach Heigho. Die Firma registrieren muss, weil es einen Zahlungsprozessor und Angebote in Fiat-Währungen arbeiten, sagte Heigho.

„Wenn wir ein reines Austauschplattform waren wir wahrscheinlich nicht die Lizenz bekommen haben. Aber wir sind eine Handelsplattform zu einer Vermittlungsplattform angebracht“, erklärte er.

Steuerbehörde Haltung unverändert

Die Steuerbehörde HM Revenue & Customs (HMRC) bestätigt, dass ein Unternehmen in Fiat-Währungen zu tun Register erforderlich, aber die Unternehmen nur in digitalen Währungen zu tun dies nicht tun. Die Agentur sagte, es zu „Überprüfung“ Marktentwicklung fortgesetzt und dass die Regeln in Zukunft ändern könnten.

„Wir haben derzeit Austausch erfordern Bitcoin für die Aufsicht im Rahmen der Geldwäschebestimmungen zu registrieren. Eine Wechselstube für Nicht-bitcoin Unternehmen in gewohnter Weise registrieren tun Austausch Geschäfte in anderen Währungen sowie bitcoin muss“, ein Pressesprecher HMRC schrieb als Antwort auf Fragen von CoinDesk.

Obwohl MSB Registrierung kein regulatorischen Allheilmittel ist, könnte eine eingetragene Firma Kunden etwas mehr Vertrauen mit ihm im Umgang geben, weil sie wissen, kann es zu einer externen Einheit zur Rechenschaft gezogen werden, sagte Diacle des Vaziri.

Er sagte:

„Der Austausch ist gegenüber einem gewissen Grad an einen externen Körper. Obwohl HMRC keinen Regler ist per se. Die Verantwortlichkeit Seite von einiger Bedeutung sein kann.“

Eine Sache LazyCoins bereits erreicht hat, ist die Sicherung einer britischen Bankbeziehung, der Gründer Danial Daychopan sagte stabil bleiben, weil die Bank seiner Firma bewusst Umgang ist in Kryptowährung. Er würde nicht sagen, welche Bank seine Firma verwendet.

Britischen Banken haben notorisch streng gewesen über das Geschäft mit bitcoin Unternehmen zu tun. Kryptowährung Firmen aller Couleur, von Hedge-Fonds-managersto Börsen haben ihre Bankkonten haben kurzfristig geschlossen und mit wenig Erklärung.

Daychopan hat ehrgeizige Pläne für sein Unternehmen, mit dem Ziel, um sie 100 Händler für seinen Zahlungsprozessor, LazyPay, im ersten Monat der Operationen. Zwei Händler haben sich darauf geeinigt, so weit: ein feines Restaurant Französisch und ein Lebensmittelgeschäft, die beide in London.

Der Prozessor ist aufgrund zu starten, nachdem es als ‚kleines Zahlungsinstitut‘ mit der Finanzaufsicht eingetragenen wird, die Financial Conduct Authority. Das ist wahrscheinlich innerhalb eines Monats geschehen, sagte Daychopan.

UK-Firmen starten in schwierigem Markt

LazyPay Kaufleute umfassen lokale London Unternehmen wie Zeitschriftenläden und anderen High-Street-Firmen Versorgung des täglichen Bedarfs. Die Idee ist, dann Strecke Händler Zahlungen an den LazyCoins Austausch.

Daychopan sagte.

„[Der Weg] zu machen Mainstream bitcoin zu gehen, was jeder will, ist es, Orte zu machen für die Menschen es zu verbringen. So können die Leute Brot kaufen, kaufen Milch mit ihm. London ist ein guter Platz für sie. Es gibt Zeitschriftenläden in ganz England , aber nur wenige, die akzeptieren bitcoin.“

Lazycoins verbindet zwei britische Start-ups, die in der letzten Wochen ins Leben gerufen haben, die im Entstehen begriffenen digitalen Wechsel und wettbewerbsfähigen Händler Prozessor Raum zu adressieren.

London-basierten Austausch DSX wird von der Finanzaufsicht genehmigt mit einer E-Geld-Emittenten launchedwith eine einzigartige Agentur Anordnung sein, die Financial Conduct Authority - auch in einem Versuch, für seine Geschäftsregulierungsaufsicht zu gewinnen. Das gleiche Management-Team läuft sowohl die geregelten E-Geld-Emittenten und den Austausch.

Und ein Dienst namens ChainPay zielt darauf ab, Händler Bedürfnisse in Großbritannien und Europa mit einem Zahlungsprozessormodell und das Versprechen des personalisierten Service, etwas zu dienen, die sie von ihren gut finanzierten Konkurrenten fehlen claimsis Coinbase und BitPay, welche beide Operationen in Europa.

Der Sterling-Markt ist klein im Vergleich zu dem gut ausgebauten Euro und US-Dollar Märkten. Einige $ 5,2 Mio. Wurden in den Bitcoin-GBP Märkten in den letzten 30 Tagen gehandelt nach Bitcoin Charts. Bitcoin-Euro Handelsvolumen betrug etwa 10-mal höher für den gleichen Zeitraum auf 53,6 Mio. $. Der US-Dollar-Markt sah mehr als 800 $ im gleichen Zeitraum gehandelt werden.

LazyPay hat nicht dargelegt, mit den großen Firmen zu konkurrieren, sagte Daychopan, aber er glaubt, dass es genug vom Kuchen Händler Zahlungen zu gehen um.

„Wir haben gegangen, um nicht mit den großen Marken zu konkurrieren. Es gibt nur so viele Dell Computer und Virgin Galactics da draußen. Aber wenn Ihr lokales Geschäft um die Ecke [bald anfangen zu akzeptieren] bitcoin, wird es nur passieren, wenn jemand zu erziehen, geht sie „, sagte er.

Ähnliche Neuigkeiten


Post Geldwechsel

China kann den Zugriff auf wichtige Bitcoin-Websites stören

Post Geldwechsel

Chainalysis CEO verweigert Sybil Attack auf Bitcoins Netzwerk

Post Geldwechsel

Bitcoin investieren: Wo sich Wall Street und Silicon Valley treffen

Post Geldwechsel

Coinbase-Mitbegründer: Ethereum könnte Vergangenheit Bitcoin blasen

Post Geldwechsel

Chinas Bitcoin-Börsen beenden den No-Fee-Handel im Market Shake-Up

Post Geldwechsel

Western Union enthüllt Pilot Coinbase Integration

Post Geldwechsel

Blockchain debütiert Android Bitcoin Wallet mit Händlerverzeichnis

Post Geldwechsel

Cryptsy CEO stahlen Millionen von Exchange, Court Receiver Vorwurf

Post Geldwechsel

Könnte SPV eine Milliarde Bitcoin-Benutzer unterstützen? Einen Skalierungsanspruch aufstellen

Post Geldwechsel

Könnte Bitcoin die 384 Milliarden US-Dollar-Marktkapitalisierung von Google übertreffen?

Post Geldwechsel

Die IRS sucht Daten auf Coinbases Bitcoin-Kunden

Post Geldwechsel

Coinbase startet Toshi, eine kostenlose Bitcoin API für Entwickler