Bitcoin-Kurs stabilisiert sich bei $ 450, aber die Prognose ist unklar | DE.democraziakmzero.org

Bitcoin-Kurs stabilisiert sich bei $ 450, aber die Prognose ist unklar

Bitcoin-Kurs stabilisiert sich bei $ 450, aber die Prognose ist unklar

Bitcoin Preise schwankte wenig in der Woche 13. Mai endet, bleiben weitgehend zwischen 450 $ und 460 $ unter glanzlos Handelsvolumen.

Während Craig Wright Ansprüche von Gründer bitcoin Sein wahrscheinlich für die digitale Währung generieren Sichtbarkeit geholfen und war noch Gegenstand einiger Schlagzeilen dieser Woche, hat sich diese Veranstaltung aus der Öffentlichkeit zu verblassen begonnen.

In der Zeit nach der Wieder emergenceafter Monaten Schweige Wright, Marktbeobachter gedreht haben wieder einmal ihre Aufmerksamkeit auf die grundlegenden Herausforderungen für die Bitcoin. Einige Beobachter sagen, die jüngsten Ereignisse in der Bitcoin-Entwickler-Community, vor allem, da es Skalierung zur Vernetzung betrifft, haben einen Einfluss auf die Gesamtmarktaktivität hatte.

Bis Entwickler Anwendungen erstellen „die Bitcoin Fundamental erfolgreich verändern“, den Preis der digitalen Währung „nicht drastisch schwanken,“ Chen Xin, Chief Financial Architekt bei OKCoin, sagte CoinDesk.

Andere waren optimistischer über die zukünftige Entwicklung der Bitcoin, darunter Daniel Masters, der die Global Advisors Bitcoin Investmentfonds läuft.

Er sagte CoinDesk:

„Ich denke, es gibt konkrete Fortschritte auf Blitz Netzwerke und ausgesondert Zeuge - von denen beide erhebliche Kapazitäten im Netz freigeben, ich denke, die Zusammenarbeit ist eine Folge von Mike Hearn Wut-quit gesehen zu werden..“

Masters stellte fest, dass die Halbierung Juli naht, aber er betonte auch, dass zumindest für jetzt, aktuelle Bedingungen sind „stabil“.

Im Gegensatz dazu erlebt Äther Preise bemerkenswerte Volatilität während der Periode, ändert rund 17% unter bescheidenen Handelsvolumen.

Relative Preisstabilität

Diese Stabilität wurde in bitcoin die Preisbewegungen in den sieben Tagen bis 13. Mai um 12:00 Uhr UTC reflektiert, wie die digitale Währung um 1,4% höher Woche-over-Woche kantig, nach dem CoinDesk USD Bitcoin Preisindex (BPI).

Bitcoin hat einige bemerkenswerten Kursbewegungen erleben, einen Wochenhoch von $ 464,21 zwischen 15.00 Uhr UTC und 17.59 UTC am 9. Mai und wöchentlich Tief von $ 447,76 von 09:00 UTC bis 11:59 UTC am 10. Mai erreicht.

Nachdem auf dieses Niveau fällt, blieb bitcoin weitgehend zwischen $ 450 und $ 455 für den Rest der Woche. Diese milden Preisschwankungen statt, während Marktteilnehmer 10.4m BTC während der sieben Tage bis 16.30 Uhr UTC am 13. Mai gehandelt werden, zeigt Bitcoinity Daten. Während 48,35% dieser Geschäfte oder 5.15m, durch Huobi ging, 45,10% bzw. 4,8 Mio. Wurden durch OKCoin abgewickelt.

Die bescheidenen Preisbewegungen Bitcoin vor kurzem Gegensatz zu den Schwankungen der letzten Wochen erlebt. Auch wenn es in letzter Zeit beruhigt hat, manche sagen die digitale Währung immer noch bemerkenswerte Volatilität ist zu sehen im Vergleich zu anderen Währungen.

"Bitcoin ist noch wesentlich volatiler als alle OECD Fiat-Währungen" Tim Enneking, Vorsitzender des Crypto Currency Fund, sagte CoinDesk.

„Es ist viel stabiler im Vergleich zu mir selbst historisch, aber es ist bei weitem noch nicht volatiler als Fiat-Währungen“, so Enneking. „Bitcoin müssen sich noch weniger flüchtig die Genehmigung zu erhalten, dass die meisten auf Fiat-Währungen geben.“

Wieder andere sehen bitcoin die sinkende Volatilität als Zeichen des Fortschritts. Joe Lee, Gründer der Bitcoin-Derivate-Handelsplattform Magnr, wog ab, wie diese relative Ruhe des Marktes veränderte Wahrnehmung der digitalen Währung hindeuten könnte.

„Der Mangel an spekulativem Handel rund um die Satoshi Nachrichten gibt an, dass mehr und mehr Menschen glauben, dass bitcoin wert ist als langfristiger Wertspeicher hält und nicht als Vermögenswert einen schnellen Dollar aus zu machen“, sagte er CoinDesk.

Die Ruhe vor dem Sturm

Die aktuelle Stabilität könnte einfach die Ruhe vor dem Sturm, wie Markt zur Verfügung gestellten Daten durch Full-Service Bitcoin-Handelsplattform Whaleclub am 11. Mai ein Long-Short-Verhältnis von 5,1 zeigte: 1, deutlich unter dem Niveau der Vorwoche von 3,1: 1.

„Wir haben viele Händler beobachtet ihre Long-Positionen von $ 440-465 $ auf dem Bounce Glatt“ Petar Zivkovski, Director of Operations, sagte CoinDesk. „Wegen der großen Mengen an Long-Positionen, die im Preis gestapelt wurden von den niedrigen $ 400 Run up, glauben wir, es gibt noch viele Long-Positionen offen und in dem roten Zahlen über den Austausch.“

Während Bitcoin Märkten bewährt haben oben Vorhersage in der Vergangenheit sein, schlug Zivkovski, dass größere Bewegungen vor uns liegen könnten.

„Diese so gut Brennstoff für eine lange Squeeze dienen könnte (weitere Abverkäufe) und konnte einen Preis neuen Schwung Tiefs drücken“, sagte er.

Charles L. Bovaird II ist ein Finanz Autor und Berater mit soliden Kenntnissen der Wertpapiermärkte und investieren Konzepte.

Folgen Sie Charles Bovaird auf Twitter hier.

Wochenkommentar

Ähnliche Neuigkeiten


Post ICO

Bitcoin Preise stabil als Volatile Ethereum Zeichnet Händler Interesse

Post ICO

Fast die Hälfte der ICO-Mittel geht nach Europa, berichtet Finds

Post ICO

Bitcoin Preise Roar Vergangenheit $ 700 Aber Zcash stiehlt die Show

Post ICO

Zum Mond - oder zur Büste? Fragen zu Fragen bei der Bewertung von ICOs

Post ICO

Wenig bekannter LSK war Cryptos großer wöchentlicher Gewinner

Post ICO

SEC-Chef Clayton: Jedes ICO, das ich gesehen habe, ist eine Sicherheit

Post ICO

Sind Token wie Gold? Anwälte stellen Tough Fragen zu ICOs

Post ICO

Wird Amerika der Führung von Washington State folgen und Bitcoin als Geld klassifizieren?

Post ICO

Keine Token Response: UNICEF ist offen für seine eigene ICO

Post ICO

Ich liebe Bitcoin. Deshalb habe ich Sue ausgetauscht

Post ICO

ICO Verbot? Kanadas Regulatoren geben einen Token Sale eine große Pause

Post ICO

Würde Israels ICO-Steuerplan Startups behalten oder sie abschrecken?