Warum ICOs Wertpapiere sein sollten | DE.democraziakmzero.org

Warum ICOs Wertpapiere sein sollten

Warum ICOs Wertpapiere sein sollten

Lindsay Linis Counsel und Programm-Manager atLightyear.io, ein Unternehmen, die Open-Source-Stellarprotocol nutzt, um digitale Zahlungen Infrastruktur und Dienstleistungen aufzubauen.

In dieser Stellungnahme Stück, Lin argumentiert, dass die Emittenten von ICOs sollten nicht nur akzeptieren, sondern Klassifizierung ihrer Tokens als Wertpapiere Regulierungsbehörde umfassen.

Im vergangenen Jahr, die meisten Organisationen die Durchführung von Einführungs- Münze Angebote (ICO) haben dringend ihre Token gesucht als Wertpapiere klassifiziert vermeiden müssen.

Diese Organisationen neigen dazu, zu betonen, dass ihre Token sind „Utility-Token“, die eher zu einem handelbaren Geschenkkarte oder Software-Lizenz als eine Sicherheit. Umrahmen andere ihre ICOs asdonation Initiativen, wobei diejenigen, die Bitcoin oder Ether im Austausch für Token beitragen gelten haben charitably trugen zu einer Stiftung oder gemeinnützige Unternehmen.

Allerdings Philosophie der SEC ist „Substance over Form.“ Es ist immer noch unclearwhat Token Eigenschaften genügen Kategorisierung als Sicherheit zu vermeiden, und die Analyse kann durch Staat unterschiedlich sein.

Entgegen der weit verbreiteten Gefühl, es gibt mehrere Gründe, warum Organisationen wollen tatsächlich ICOs Planung Sicherheitstoken zu betrachten Ausgabe anstatt zu versuchen, das Etikett zu vermeiden. Wenn er in einer konformen Weise verkauft, Sicherheitstoken haben das Potenzial, Rechtssicherheit zu schaffen (ergo geringeres Risiko), Käuferschutz zu stärken und bessere Erträge zu liefern.

In Anbetracht der unsicheren regulatorischen Landschaft gibt es auch Vorteile für die Annahme, dass ein Token als Sicherheit eingestuft werden würde.

Da die SEC Rampen upinvestigations und Durchsetzungsmaßnahmen, Organisationen, die Ausgabe-Token in einer konformen Weise Gewissheit haben, dass sie keine signifikanten Betriebsunterbrechungen von SEC Durchsetzungsmaßnahmen und privaten Rechtsstreitigkeiten von nicht registrierten Wertpapierangeboten entstehen leiden.

Glücksspiel auf ‚Nutzen‘

Wenn ein Veranstalter frei gibt Token, die später gelten als Wertpapiere sein, könnte dies eine Büchse der Pandora der potenziellen Haftung eröffnen.

Ausgabe von nicht registrierten Wertpapieren ist ein Verstoß gegen § 5 des Securities Act von 1933 und darüber hinaus erhebliche Geldstrafen, Emittenten maximal fünf Jahren Gefängnis des Bundes gegenüberstellen könnte. Secondary Handelsmärkte, die Transaktionen in den Tokens erleichtern könnten sich für Strafen haftbar für Fehler als Broker-Dealer, Austausch oder alternatives Handelssystem (ATS) zu registrieren.

Diskutierbar gegeben, dass die SEC über begrenzte Ressourcen verfügt Durchsetzungsmaßnahmen, private Kläger der am weitesten verbreitete Alptraum für diejenigen, die nicht registrieren, nicht befreit Sicherheitstoken ausgeben können zu initiieren.

Zum Beispiel könnte Token Käufer private Rechtsstreitigkeiten nach § anstiften 12 (a) (1) dem Securities Act, in dem sie finanzielle Schäden oder Rückgängigmachung des Verkaufs erhalten könnten. Wenn der Preis für den Token-Sturzflug unter dem ursprünglichen ICO Preis kann Token Käufer diese Option findet recht attraktiv. Außerdem Token Käufer, die fühlen sich getäuscht oder betrogen könnte die private Ursache der Aktion in Regel 10b-5 des US Securities Act nutzen.

Eine Organisation, die behauptet, dass seine Token nicht-Sicherheit Dienstprogramm Token sind und nicht registriert oder eine Ausnahme vom Registrierungserfordernis verwenden, müssen auch die „Blue Sky“ Wertpapiere bewerten alle Staaten lawsof, in denen Token Käufer befinden.

Im Gegensatz dazu, wenn Sie auf einer SEC-Befreiung verlassen wie Rule 506 (c), 506 (b) und die Verordnung Crowdfunding vermeidet Bund Vorkaufsrecht Bedenken Zusammenarbeit mit „Blue Sky“ Wertpapiergesetzen des bestimmten Zustandes.

Klarheit und Regress

Das ultimative Ziel des SEC ist gewöhnliche Anleger zu schützen und zu verhindern, dass sie von Vorteile durch betrügerische Einheiten getroffen werden.

Viele Compliance-Anforderungen, wie Angaben und eingereichten Unterlagen, helfen Token Käufer Erwartungen und Rechte zu klären. Begrenzung bestimmter Verkäufe an akkreditierte Investoren und Einstellung Anlagegrenzen für nicht akkreditierte Investoren helfen, diejenigen zu schützen, die nicht leisten können, Geld für Investitionen mit hohem Risiko zu verlieren.

Regeln gegen unfaire oder betrügerische Verhaltensweisen wie Rule 10b-5, ein eigenes Klagerecht für betrügerische Aktivitäten bieten, bejahende falschen Angaben und Auslassungen Material, Marktmanipulation, Insiderhandel und vieles mehr.

Wertpapiergesetze sind seit Jahrzehnten entwickelt und kontinuierlich weiterentwickelt. Sicherheitstoken würde eine Fülle von Präzedenzfällen erbt, die Token Käufer Rechte, Schutz und Erwartungen beleuchten würde.

Darüber hinaus würden sie Aufgaben und Pflichten des Emittenten klären.

Flexibilität in Token Struktur

Welcher Prozentsatz der Token-Käufer erwerben ICO-Token für das Dienstprogramm, statt nur als eine Investition?

Die Wahrheit kann sein, dass die meisten Token Käufer sind HODLingtokens als Investition, nicht weil sie die Absicht, sie persönlich zu verwenden. Während es Dienstprogramm Token sind, die keine Anlageeigenschaften haben strukturiert sind, sind sie dünn gesät.

Wenn eine Organisation räumt ein, dass seine Token eine Sicherheit ist, dann kann es es als eine Investition anerkennen. Die Organisation könnte Token Käufer mit Vorteilen wie Dividenden, Gewinnanteile und Stimmrechte, die es normalerweise vermeiden würde, wenn es das Sicherheitsetikett vermeiden will. Seine Sicherheitstoken konnte noch verfügen über erhebliche „Nützlichkeit“ Attribute; es könnte noch in nativer Transaktionen in einer Organisation Dienstleistung oder ein Produkt verwendet werden.

Darüber hinaus kann die Organisation transparenter sein mit den Käufern über Token Wirtschaft und wie sie beabsichtigen, Token-Wert zu erhöhen.

Endeffekt

Wenn Sie waren Jahre Ihres Lebens widmen, um ein revolutionäres Produkt und Geschäft aufzubauen, würden Sie nicht Gewissheit wollen, dass Ihr ICO ist keine Zeitbombe Prozesszeit?

Wenn Sie ein Token Anleger hohe monetäre Erträge aus dem Token zu suchen, würden Sie nicht definierte Schutz gegen Marktmanipulation und organisatorische Verfehlungen haben?

Die Kryptowährung Gemeinschaft muss ihre Haltung gegenüber Sicherheitstoken neu zu bewerten. Statt etwas zu fürchten und zu vermeiden, Sicherheitstoken ICOs kann tatsächlich vorwärts der Weg sein.

Besonderer Dank geht an Terrence Yangfor einen Einblick in den Inhalt dieses Beitrags.

SECStellarICOs

Ähnliche Neuigkeiten


Post ICO

BitPay eröffnet Büros in San Francisco und New York

Post ICO

Ripple und Stellar führen den Weg, während Crypto Market Rout ausschüttelt

Post ICO

Die Chance für interoperable Kettenketten

Post ICO

Neuseeland Regulator: Cryptocurrencies sind Wertpapiere

Post ICO

Keine Token Response: UNICEF ist offen für seine eigene ICO

Post ICO

Zum Mond? Zeit, erwachsen zu werden, Bitcoin

Post ICO

Alt-Rechts-ICO? Gab, um 10 Millionen Token zu verkaufen

Post ICO

ICO Betrüger stehlen $ 500k in Phony Enigma Projekt Pre-Sale Launch

Post ICO

Bitso erweitert Bitcoin E-Commerce-Dienste für mexikanische Händler

Post ICO

Money Manager Josh Brown: ICOs sind wo die Betrügereien stattfinden werden

Post ICO

Eine leidenschaftslose Verteidigung von ICOs als OK-Sache

Post ICO

SEC-Buchhalter für ICOs: Nicht bei der Berichterstattung knausern